Termine - Details

Agenda 2030 – dann klappt´s auch mit den SDGs

Hintergründe, Inhalte und Umsetzung der Agenda 2030

23.10.2018 09:00 Uhr   -   24.10.2018 17:00 Uhr

Eschborn - Deutschland

 
Fortbildungsveranstaltung der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) der GIZ

Teilnehmerkreis:

Sie sind Projektmitarbeiter/-in, Führungskraft im In-oder Ausland, Fachkonzeptionist/-in, Fachberater/-in, Fachplaner/-in, Entwicklungshelfer/-in, Integrierte Fachkraft oder Externe/-r mit Interesse an diesem Thema.

Ziele und Inhalte:

Sie möchten Ihr Wissen über die Agenda 2030 vertiefen und mehr über die Auswirkungen erfahren, die sie auf die Entwicklungszusammenarbeit hat? Sie möchten wissen, welche Möglichkeiten es gibt die Agenda 2030 und ihre Kernprinzipien in Ihrem Arbeitskontext umzusetzen? Dann sind Sie hier richtig! Dieser Kurs bietet Ihnen folgende Inhalte:

  • Agenda 2030 und ihre Kernprinzipien (Universalität, leave no one behind, integrierter Ansatz, gemeinsame Verantwortung aller Akteure, Rechenschaftspflicht)
  • Umsetzung der Agenda 2030 in und durch Deutschland als Vorreiter für Nachhaltigkeitspolitik
  • Umsetzungsmittel wie Mobilisierung von Finanzierung und Multi-Akteurs- Partnerschaften
  • Beiträge der deutschen Entwicklungszusammenarbeit zur Umsetzung der Agenda 2030 und den SDGs in den Partnerländern
  • Reflexion über Ihren Beitrag zur Transformation im Sinne der Agenda 2030

Methoden:

  • Innovativer und interaktiver methodischer Ansatz: In den Trainingsmodulen werden die Kernprinzipien anhand der 6 Phasen des Design Thinking Prozesses bearbeitet
  • Expert/-innen-Inputs: Kolleg/-innen aus Sektorvorhaben und anderen themenrelevanten Organisations-Einheiten der GIZ berichten über die Umsetzung der Agenda 2030 und diskutieren mit den Teilnehmenden.

Teilnehmerzahl:

15-20

Hinweis:

Durchführungssprache: Deutsch, bei Bedarf ist die Durchführung auch in
englischer Sprache möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung

Zurück zur Liste