Publikationen - Details

Template: Container

Leistungsprofil Antikorruption und Integrität

BMZ PROFILE – PAPIER | 2022

2022 | | Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Leistungsprofil Antikorruption und Integrität

Beschreibung:

Die Umsetzung der Agenda 2030 kann nur gelingen, wenn die Bekämpfung von Korruption und die Förderung von Integrität in allen Maßnahmen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ) systematisch berücksichtigt werden.

Das Qualitätsmerkmal zielt als Gütesiegel der deutschen EZ dementsprechend darauf ab, Antikorruption und Integrität in der deutschen EZ konsequent zu verankern. Durch diese Verankerung wird dazu beigetragen, die schädlichen Auswirkungen von Korruption zu mindern und die Wirksamkeit der EZ zu erhöhen. Gleichzeitig werden öffentliche Mittel vor Korruption und Missbrauch geschützt und so die langfristige Legitimität der Zusammenarbeit gestärkt.

Das vorliegende Leistungsprofil adressiert die querschnittsmäßige Umsetzung des Qualitätsmerkmals auf strategischer und auf Maßnahmenebene. Konzeptionelle Vorgaben für gezielte Maßnahmen der Korruptionsprävention und -bekämpfung werden in diesem Leistungsprofil nicht behandelt, sondern fallen unter die Strategie zum Kernthema „Frieden und gesellschaftlicher Zusammenhalt“.

Die Anwendung des Qualitätsmerkmals ist verpflichtend für das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und die Durchführungsorganisationen (DOen) und richtungsweisend für die Akteure der nichtstaatlichen EZ. Es macht verbindliche Vorgaben und gibt weitere Empfehlungen für die Berücksichtigung in allen Maßnahmen der deutschen EZ. Dadurch kann verhindert werden, dass intendierte Wirkungen gefährdet und die Ziele der EZ nicht erreicht werden. Damit stärkt das Qualitätsmerkmal die Effektivität und Effizienz der deutschen EZ. Die deutsche EZ toleriert weder Korruption noch den Missbrauch von Mitteln und zieht bei Bedarf Konsequenzen.

 


Kategorie:
Seiten:

23

Quelle:
Copyright:

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Zurück