Aktuelles - Details

04.03.2019

Wie rosarot ist der 'Green New Deal'?

Jean Pisani-Ferry fordert mehr Realismus bei der Ökologisierung der Wirtschaft im Meinungsbeitrag der Hertie School of Governance.

Jean Pisani-Ferry | https://www.hertie-school.org/en/debate/detail/content/a-green-new-deal-through-rose-coloured-glasses/

Im Gegensatz zum bevorzugten Ansatz der Ökonomen für den Klimawandel - den richtigen Preis für Kohlenstoff festzulegen und den Rest privaten Entscheidungen zu überlassen - umfasst der Green New Deal zu Recht die vielen Dimensionen einer grundlegenden Transformation unserer Volkswirtschaften und unserer Gesellschaften, wenn die Herausforderung des Klimawandels erfolgreich bewältigt werden soll.

Der Übergang zu einer klimaneutralen Wirtschaft wird sicherlich ebenso revolutionär sein - so Pisani-Ferry - wie der Übergang ins Industriezeitalter, aber dieser Übergang sei nicht umsonst. Er erfordere zunächst Einschnitte, bevor es uns besser ginge, und die schwächsten Teile der Gesellschaft würden besonders hart getroffen.

Zum Artikel "A Green New Deal through rose-coloured glasses?" auf der Hertie School of Governance-Website

Zurück zur Liste