Aktuelles - Details

19.04.2018

NRW will kommunale Demokratie bei Investitionen stärken

"Sie wissen wo Ihre Investitionsprioritäten sind, nicht wir in Düsseldorf“, so Scharrenbach.

Lora Köstler, BehördenSpiegel | https://www.behoerden-spiegel.de/2018/04/17/nrw-will-kommunale-demokratie-bei-investitionen-staerken/
NRW-Landeszeichen | © Land NRW

Ina Scharrenbach, Nordrhein-Westfalens Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, machte auf dem Kommunalen Finanzmarktforum NRW in Düsseldorf deutlich, dass das Land den kommunalen Entscheidungsträgern sein vollstes Vertrauen schenke. „Wir wollen Ihre Handlungsfähigkeit stärken, Sie entscheiden. Sie wissen wo Ihre Investitionsprioritäten sind, nicht wir in Düsseldorf“, so Scharrenbach. Mit diesem Schritt wolle man im Land die kommunale Demokratie stärken. Die Ankündigung der Landesregierung stieß bei den Teilnehmern auf offene Ohren.

Mehr: Vollständiger Artikel des BehördenSpiegels

.

Zurück zur Liste