Aktuelles - Details

18.03.2019

Nachhaltige Fiskalpolitik

BMF in­iti­iert Stra­te­gie für Nach­hal­ti­ge Fi­nan­zen

Bundesfinanzministerium (BMF) | https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Internationales_Finanzmarkt/Finanzmarktpolitik/2019-03-05-sustainable-finance.html;jsessionid=E6294860BE833AF72F60D52D91EBACA9
© Pogonici | istock

Initiiert vom Bundesministerium der Finanzen (BMF) und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und in enger Abstimmung mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) beschloss der Staatssekretärsausschuss, eine Sustainable Finance-Strategie der Bundesregierung zu entwickeln. Darunter versteht die Bundesregierung, dass Nachhaltigkeitsaspekte von Finanzmarktakteuren bei Entscheidungen berücksichtigt werden. Ebenso sollen Nachhaltigkeitsbelange eine deutlich wichtigere Rolle in den Finanzentscheidungen der Bundesregierung spielen.

Sie ist sich zudem bewusst, dass sich nicht-nachhaltige Entwicklungen mit Risiken für Mensch, Umwelt und Realwirtschaft finanziell auf Investitionen und Finanzmarktakteure auswirken können und betont, dass Finanzmarktakteure im Eigeninteresse und Interesse der Kunden, Anleger und Verbraucher diese Risiken für ihre Investitionen angemessen berücksichtigen müssen. Sie ermutigt Finanzmarktakteure nicht nur Nachhaltigkeitsaspekte zu berücksichtigen, um das Verhältnis von Rendite, Risiko und Liquidität zu optimieren, sondern sich in ihrem Geschäftsmodell angemessen mit den lokalen und globalen Folgen für Menschen und Umwelt auseinanderzusetzen.

Mehr

Region: Deutschland
Zurück zur Liste