Aktuelles - Details

07.02.2019

Bundesregierung plant neues Klimaschutzgesetz

Das Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 wirkt, reicht allerdings nicht aus, um das angestrebte Ziel für 2020 zu erreichen: Eine Minderung der Treibhausgasemissionen um 40 Prozent gegenüber 1990.

Deutscher Städte- und Gemeindebund - DStGB | https://www.dstgb.de/dstgb/Homepage/Aktuelles/2018%20-%202019/Bundesregierung%20plant%20neues%20Klimaschutzgesetz%20%09Klimaschutzbericht%202018%20vorgelegt/
© kwest19 www.fotosearch.de

Das zeigt der nun vom Kabinett beschlossene Klimaschutzbericht 2018. Um die Klimaziele für 2030 und 2050 zu erreichen, plant die Bundesregierung weitreichende Maßnahmen und ein neues Klimaschutzgesetz.

Am 6. Februar 2018 beschloss das Bundeskabinett die ressortabgestimmte Endfassung des Klimaschutzberichtes 2018. Der Bericht zeigt, dass Deutschland beim Klimaschutz bis 2020 derzeit auf eine CO2-Minderung von etwa 32 Prozent gegenüber 1990 zusteuert. Das entspricht einer Lücke von acht Prozentpunkten. Ohne das 2014 beschlossene Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 wäre die Lücke deutlich größer ausgefallen, so das Bundesumweltministerium.

Zum Artikel des DStGB

Region: Deutschland
Zurück zur Liste